COVID

TERMIN SCHNELL-TEST

(ab 10 Jahren)

TERMIN PCR-TEST

(ab 10 Jahren)

COVID-19 TESTS

In der Bruggen Apotheke können die meisten Personen über 10 Jahren auf COVID-19 getestet werden.

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich über unsere Online-Buchungsplattform

Termine werden 2 Wochen im Voraus auf unserer Buchungsplattform aufgeschaltet. Falls keine Termine ersichtlich sind, sind wir leider für diesen Zeitraum ausgebucht.
 
Da die Testtermine sehr knapp sind, bitten wir Sie dringend uns 24 Stunden vor dem Termin zu benachrichtigen, falls sie diesen nicht einhalten können.

 

Corona-Schnelltest-Ablauf

1.    Melden Sie sich via Online-Buchungsplattform bei uns
      – Krankenkassenkarte bereithalten, die Nummer auf der Position 8 muss angegeben werden
      – Geben Sie bitte den Testgrund an.

2.    Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt in der Bruggen Apotheke
       – Bitte weisen Sie sich aus. Halten Sie ID, Pass oder Führerschein bereit.

3.    Den Test führen wir mittels eines Nasen-Rachen-Abstrichs durch.

4.    Das Testresultat erhalten symptomatische Patienten beim Schnelltest innerhalb von 1–2
Stunden per SMS und weitere Informationen per Mail. Asymptomatische Patienten 15 Minuten
nach dem Test sofort ausgehändigt. Beim PCR Test dauert die Auswertung im Labor mind. 24h.
Das Resultat wird dann ebenfalls auf die E-Mail Adresse übermittelt.

Corona-Schnelltest-Ablauf

 1.    Sie haben Symptome einer möglichen COVID-Erkrankung oder sie hatten nahen Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Naher Kontakt bedeutet während mehr als 15 Minuten, ohne Schutzmaske, weniger als 1.5 m Distanz. Melden sie sich bei den Covid-Tests «mit Verdacht» auf der Online-Buchungsplattform an. Die Testkosten werden vom Bund übernommen und es wird aktuell nur ein med. Befundblatt mit dem Resultat ausgestellt. Im Falle eines positiven Tests kann ein «Zertifikat für Genesen» beim Kanton nachbestellt werden.
 
 
Personen aus folgenden Risikogruppen können bei vorliegenden Symptomen nicht in der Apotheke getestet werden, sondern sollten sich bei Symptomen an eine Arztpraxis wenden:
Schwangere oder Personen mit Vorerkrankungen wie: Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, chronische Atemwegserkrankungen, Krebs, Erkrankungen/Therapien, die das Immunsystem schwächen oder Adipositas.


   
2.    Sie sind in Quarantäne und möchten zwischen Tag 4 und 7 einen Test zur Absicherung durchführen lassen. Melden sie sich bei den Covid-Tests «mit Verdacht» auf der Online-Buchungsplattform an mit Angabe des Testgrundes für einen Schnelltest an. Die Testkosten werden vom Bund übernommen.
   
3.    Sie möchten ein Heim oder ein Spital besuchen und brauchen einen negativen Covid-Test. Melden sie sich bei den Covid-Tests «ohne Verdacht» auf der Online-Buchungsplattform mit Angabe des Testgrunds an. Die Testkosten werden vom Bund übernommen.
   
4.    Sie brauchen ein Covid-Zertifikat für eine Veranstaltung so melden sie sich bei den Covid-Tests «ohne Verdacht» auf der Online-Buchungsplattform an. Die Testkosten für den Antigen Schnelltest werden vom Bund bezahlt. 
Beim gewünschten PCR Test ohne Verdacht müssen die Testkosten von CHF 165.– selbst bezahlt werden.